Grüner Veltliner Schloss






Grüner Veltliner

vom Schloss 2012

Die traditionelle Rebsorte des Schlossweinguts: in der Nase gelbe Früchte nach Mango und Ananas, sehr würziger Duft gepaart mit reifen Früchten, am Gaumen delikat und finessenreich, ein ausdruckstarker Veltliner mit Lebendigkeit und Eleganz.

Herkunft: Die Rieden rund ums Schloss Seefeld - Pulkautal

Boden: tiefgründer Sand-Rohgesteinsboden marinen Ursprungs mit hohem Kalkanteil

Alk: 13% • Säure: 6,9 g/l • Restzucker: 2,1 g/l

Vinifikation

Nur gesunde Trauben wurden Mitte Oktober selektiv gelesen und nach 8-stündiger Maischestandzeit sanft abgepresst. Danach vergärte der selbst geklärte Most langsam in großen, traditionellen Holzfässern mit weinbergseigenen Hefen (Spotanvergärung) im idealen Umfeld des Hofkellers. Die anschließende, mehrmonatige Lagerung auf seiner Feinhefe im Holzfass brachten Eigenständigkeit, tiefe Fruchtigkeit und Eleganz.

Empfohlene Trinktemperatur: 12-14°C
Trinkreife: 2013-2019

Speisenempfehlung

Sehr feiner Speisenbegleiter zu Klassikern der österreichischen Küche. Bei Fischgerichten besonders gut zu Lachs oder Forelle mit Mandelsplittern.


Unsere neuen Sektjahrgänge sind da!

» Zu den Beschreibungen ...

Gleich 91 Punkte vergibt der falstaff für unseren Brut Rosé 2010...
» Zur Kostnotiz von Peter Moser

....................................................


An Irresistible Austrian
Riesling Beckons

"Our favorite was the 2008 Graf Hardegg
vom Schloss [...]
Well. This unsanctioned wine was exactly
the sort of exciting, inspiring, refreshing, mineral-laden wine that comes to mind
when I think of Austrian rieslings..."

» Zum Originalartikel
» Artikel als PDF

.....................................................


» Zum Artikel

 

SCHLOSSWEINGUT GRAF HARDEGG
2062 SEEFELD-KADOLZ, AUSTRIA
T +43 2943 2203 • F +43 2943 2203 10